Der WMF-Index erforscht und präsentiert transparent die tatsächlichen Weltmarktführer im DACH-Raum und ermöglicht deren Vergleich an bestimmten Kennzahlen und Filteroptionen. Dabei können die weltmarktführenden Unternehmen und die Universitäten die Daten selbständig über ein individuelles CMS administrieren und die Datenbank stetig ausbauen. Für registrierte Mitglieder gibt es einen geschützten Bereich, in dem sensible Unternehmensdaten den Universitäten zu Forschungszwecken zur Verfügung gestellt werden. 

UEC, Universität St.Gallen I Weltmarktführerindex – Datenbank zu Forschungszwecken Skills: Kreation, UI/UX, Screendesign, Development, SEO, Administration, Support, Hosting. Auftraggeber: uec GgmbH in Kooperation mit der Universität St. Gallen, Würth, Tii Group und der Wirtschaftswoche